Der Hobbykünstlermarkt findet am Sonntag, 21. November, von 10.30 bis 17 Uhr statt. Zum ersten Mal empfängt er seine Besucher in der Turnhalle der Mittelschule im Burgstaller Weg. Geboten wird den Gästen ein bunter Strauß Allerlei von gekonnt handgearbeiteten Töpferwaren über Strick- und Nähwaren bis zu Kunstwerken aus Holz. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Zutritt ist mit einem 2G-Nachweis möglich. Es gilt FFP2-Maskenpflicht. red