Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Höchstadt in der Großen Bauerngasse das Werbeschild zu einer dort befindlichen Gaststätte angefahren, sodass der Rohrständer des Schild es schief stand. Der Verursacher entfernte sich, ohne den Unfall bei der Polizei zu melden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.