Christian Zwanziger, Erlanger Landtagsabgeordneter der Grünen, begibt sich ins Gespräch mit Andreas Krahl, pflegepolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion. "War in den letzten Jahren, sogar Jahrzehnten, der Pflegemangel schon augenscheinlich, so hat uns die Corona-Krise das bisherige Versagen wie unter einem Brennglas gezeigt", lautet Krahls Eingangsthese.

Für eine bessere Ausbildung

"Der schlechte Lohn ist hier nur die Spitze des Eisbergs", weiß der Experte, der sich substanzielle Verbesserungen wünscht. Dazu gehöre, die Qualität der Ausbildung zu verbessern, Karrierechancen zu steigern und eine optimale pflegerische Versorgung durch Einführung eines verbindlichen Personalbemessungsinstrumentes zu gewährleisten. Das Gespräch "Gute Pflege verdient mehr als Applaus - vor, während und nach Corona" findet am Donnerstag, 28. Januar, um 19 Uhr statt. Interessenten können unter https://gruenlink.de/1x0j zuhören und mitdiskutieren. red