Am zweiten Sonntag im Mai konnten zehn Kinder aus der Herzogenauracher Pfarrgemeinde St. Otto und 15 aus der Stadtpfarrei ihre erste heilige Kommunion begehen.

In St. Otto gestaltete Pater Claus Bayer die Feier. Bei strahlendem Sonnenschein gab es einen feierlichen Einzug von den Pfarrzentren in die Kirche. Die Vorbereitung der Erstkommunion lag in den Händen von ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen und Verantwortlichen der jeweiligen Pfarrei , die die Kinder auf ihren großen Tag einstimmten.

Nach dem Gottesdienst konnten die Erstkommunikanten dann im Kreis ihrer Familie und Freunde diesen festlichen Tag begehen. maw