Für die Jahrgangsstufen sechs bis zehn der Realschule Herzogenaurach beginnt der Unterricht am Dienstag, 14. September, um 8 Uhr in ihren jeweiligen Klassenzimmern. Alle Schüler aus diesen Jahrgangsstufen, die neu an der Realschule sind, treffen sich am ersten Schultag bereits um 7.45 Uhr zu einer kurzen Begrüßung in Raum 113. Die Fünftklässler der Realschule Herzogenaurach starten coronabedingt gestaffelt ins neue Schuljahr . Am Dienstagmorgen werden die fünften Klassen ab 8.15 Uhr in der Pausenhalle begrüßt, nachdem sie sich jeweils vorher auf dem kleinen Außensportfeld an der Hans-Maier-Straße gesammelt haben. Die detaillierten Zeiten für die einzelnen Klassen sind unter www.realschule-herzogenaurach.de zu entnehmen. Eltern und Schüler sind verpflichtet, innerhalb der Schule OP-Masken zu tragen. Eine ökumenische Schuljahresanfangsfeier ist für 10.30 Uhr in der benachbarten evangelischen Kirche geplant. Welcher Klasse man zugeordnet ist, kann ab Montagvormittag im Eingangsbereich der Schule auf den Klassenlisten eingesehen werden. Der Unterricht schließt für alle um 12.15 Uhr. red