Einer Streife der Polizei Herzogenaurach ist am Donnerstagabend ein Audi A4 Cabrio mit auswärtigem Kennzeichen in der Königstraße in Münchaurach aufgefallen. Nach einem kurzen Fluchtversuch des Fahrers zunächst mit dem Auto und anschließend zu Fuß konnte der 35-Jährige schließlich festgesetzt werden.

Als Grund seiner Flucht stellte sich heraus, dass er momentan nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, da ihm diese heuer gerichtlich wegen eines Drogendelikts im Straßenverkehr entzogen wurde. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.