Am ersten Sonntag im Juli konnten neun Kinder aus der Herzogenauracher Pfarrgemeinde St. Otto, sieben aus St. Josef Niederndorf und zwölf aus der Stadtpfarrei ihre erste heilige Kommunion begehen.

In St. Otto und in der Stadtpfarrkirche feierte Stadtpfarrer Helmut Hetzel mit ihnen und ihren Angehörigen den Gottesdienst .

Bei trockenem Wetter gab es einen feierlichen Einzug von den Pfarrzentren in die Kirchen , der in der Stadtpfarrkirche von Mitgliedern der Stadtjugendkapelle musikalisch begleitet wurden.

Die Vorbereitung der Erstkommunion lag in den Händen von ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen und Verantwortlichen der Pfarrei , die die Kinder auf ihren großen Tag einstimmten.

Stadtpfarrer Hetzel wünschte den Kindern am Schluss ihres großen Festes einen schönen Tag im Kreis ihrer Familie. maw