Drei Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren wurden beim Familientag der Bergkirchweih von ihren Eltern vermisst gemeldet, berichtet die Polizei Erlangen . Mit Unterstützung des Sicherheitsdienstes fanden Beamte die Kinder und übergaben sie ihren Eltern . Im Besucherstrom gerieten im Laufe des Tages zwei Personengruppen in Streit, wobei eine Person ihrem Kontrahenten mit der Faust auf die Wange schlug.

Am Nachmittag besuchte der bayerische Staatsminister des Inneren, Joachim Herrmann , die Bergwache und bedankte sich bei den Beamten für ihren Dienst. Auch der Erlanger Oberbürgermeister besuchte die Polizei in der neu umgebauten Festwache und sprach den Beamten seine Anerkennung aus.

Kurz nach 22 Uhr strömten die ersten Bergbesucher in Richtung Innenstadt. Gegen 0.15 Uhr gerieten in der Nähe der Goethestraße zwei Personengruppen aneinander. Dabei bedrohte ein 16-jähriger Junge sein Gegenüber mit einem Messer. Obwohl die Begleiter des Jugendlichen versuchten, ihn zurückzuhalten, konnte er sich losreißen und dem 21-jährigen Gegenüber noch einen Faustschlag versetzen.

Zu einer weiteren Körperverletzung kam es in einem Taxi auf der A 73. Ein bislang unbekannter Mann rastete aus und verletzte den Taxifahrer. Der Mann stieg bei der Bayreuther Straße in das Taxi und wollte nach Nürnberg gefahren werden. Auf der A 73 wurde der Fahrgast grundlos aggressiv, biss den Taxifahrer in den Arm und den Kopf. Außerdem schlug er ihm mehrfach ins Gesicht. Nachdem der Taxifahrer sein Fahrzeug anhalten konnte, sprang der Mann aus dem Taxi und flüchtete über die Leitplanke in Richtung Wiesengrund.

Ein 15-jähriger Jugendlicher versuchte weit nach Mitternacht, in eine Diskothek zu gelangen. Da er jedoch keinen Ausweis vorlegen konnte, wies ihn das Personal am Zugang ab. Nur fünf Minuten später stand der Jugendliche erneut am Eingang und zeigte dem Sicherheitsdienst den Ausweis eines 26-jährigen Mannes vor. Der Schwindel fiel auf. Die Polizei ermittelt nun gegen den 15-jährigen Jugendlichen sowie den 26-jährigen Passbesitzer wegen des Missbrauchs von Ausweispapieren. pol