Am vergangenen Samstagvormittag trat ein Exhibitionist einer Frau am Friedhof gegenüber. Die 84-Jährige hielt sich zwischen 10 und 12 Uhr am Zentralfriedhof auf, als sie einen unbekannten Mann bemerkte. Dieser versteckte sich im Gebüsch und zeigte sich der Dame in unsittlicher Weise. Die Frau verließ daraufhin den Friedhof und verständigte die Polizei . Sie beschreibt den Täter wie folgt: circa 50 bis 60 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er führte ein Fahrrad mit sich. Die Polizei-Inspektion Erlangen-Stadt leitete nach Bekanntwerden des Vorfalls Fahndungsmaßnahmen ein, die jedoch nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen führten. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Verdächtigen geben können, sich unter der Rufnummer 0911/21123333 beim Kriminaldauerdienst zu melden. pol