Die Kinder- und Jugendarbeit rund um die Wehrkirche Hannberg wurde kürzlich in München bei dem Ehrenamtssymposium der Versicherungskammer Bayern Stiftung mit einem Publikumspreis ausgezeichnet. Das berichtet Thomas Willert in einer Pressemitteilung stellvertretend für die Pfarrei Hannberg .

Über 400 Ehrenamtsprojekte aus Bayern und der Pfalz hatten sich um mehrere Preise beworben. Die Stiftung hatte das Symposium unter dem Titel „Danke Ehrenamt, für gestern, heute und morgen“ gestellt und außergewöhnliche Leistungen von Ehrenamtlichen ausgezeichnet.

Für Geschichte und Kultur

Das von der Pfarrei Hannberg eingereichte Projekt unter dem Namen „Kinder für Geschichte & Kultur in ihrer Heimat begeistern“ wurde laut Pressebericht als eines der besten acht Projekte mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Der Preis wurde von Vorstandsvorsitzenden Frankes an Thomas und Stefania Willert, stellvertretend für die Pfarrei Hannberg , überreicht. Staatsminister Joachim Herrmann war Schirmherr des Preises und wies in seiner Laudatio auf die Bedeutung von Ehrenamt für den Zusammenhalt der Gesellschaft hin.

Für Zeltlager noch Plätze frei

Am ersten Wochenende im August veranstaltet die Pfarrei Hannberg wieder ein „Don-Bosco-Kinder-Zelten“ für sieben- bis elfjährige Kinder in der Wehrkirche mit einem abwechslungsreichen Programm: Actionprogramm in der Natur, Musik und Singen, Bastelaktionen und Glaubensimpulse. Für das Don-Bosco-Zelten Anfang sind noch Plätze frei. Eltern können ihre Kinder noch unter der e-mail info@wehrkirche-hannberg.de anmelden. red