Mit seinem neuen Programm „ Nachrichten aus dem Hinterhaus“ kommt Matthias Egersdörfer am Samstag, 13. November, um 20 Uhr in das Kur- und Kongress-Center Bad Windsheim . Der ewige Misanthrop wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Passauer Scharfrichterbeil, dem Hamburger Comedy-Pokal, dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Deutschen Kleinkunstpreis . Auch in seinem neuen Programm darf das Pulbikum die intelligente Überschreitung aller Tabus erwarten.

Bissig und cholerisch

Egal ob er mit seinen Soloprogrammen auftritt, oder mit Band, als Märchenerzähler, im Duo, mit seinen Theaterprogrammen, im fränkischen Tatort, was immer er macht, Matthias Egersdörfer erntet große Anerkennung und sein Publikum Muskelkater in den Lachfalten. Seine bissige, trockene, stellenweise gar cholerische Art, ist sein Markenzeichen – wenn Egersdörfer tobt, tobt auch sein Publikum . Im Nürnberger Dialekt präsentiert Egersdörfer seinem Publikum absurde Comedy vom Feinsten, die den ganz normalen Wahnsinn des Alltags aufs Korn nimmt und auf wunderbar explosive Art zum Ausdruck gebracht wird.

Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regel. Karten gibt es unter anderem im Internet auf www.eventim.de und auf www.reservix.de. red