Nach zweijähriger Corona-Pause sehnen sich die Menschen nach Kultur. Dies soll nun auch in Schlüsselfeld ermöglicht werden. Daher lädt die Schlüsselfelder Blasmusik erstmalig zur Veranstaltung „Schlüsselfelder Herbst – bei Bier, Bratwurst und Brassmusik“ ein. Die Veranstaltung am Samstag, 17. September, beginnt um 18.30 Uhr im Rathaushof und der Zehntscheune. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Mit den Schlagworten „Bier, Bratwurst und Brassmusik“ lässt sich bereits erahnen, dass für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung gesorgt ist. Da es sich um eine Open-Air-Veranstaltung handelt, entfällt diese bei schlechtem Wetter ersatzlos.

Musikalisch gestaltet wird die Veranstaltung „Brässluft“. Die Gruppe ist bekannt durch die Erlanger Bergkirchweih sowie durch einige Auftritte in und um Schlüsselfeld . Unter dem Slogan „ Blasmusik von anders bis zünftig“ wird ein umfangreiches Repertoire geboten. Egal, ob traditionelle Musik, Titel aus Rock und Pop oder moderne und mitreißende Melodien – es ist laut Veranstalter für jeden etwas dabei.

Tatkräftig unterstützt wird die Schlüsselfelder Blasmusik bei diesem Vorhaben durch die Freiwillige Feuerwehr Schlüsselfeld und den Gesangverein Schlüsselfeld . Der Eintritt ist frei. Spenden sind jedoch erwünscht, da der komplette Reinerlös zugunsten der Schlüsselfelder Bürgerstiftung ist. Informationen zur Bürgerstiftung findet man unter schluesselfeld.de. see