In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Unbekannte von dem umzäunten Vereinsheim des TSV Lonnerstadt sowie an der Kläranlage in Mailach mehrere Meter Kupferdachrinnen sowie dazugehörige Fallrohre. Hierzu zwickten die Täter jeweils einen Maschendrahtzaun durch, um auf das Gelände zu gelangen. Neben dem Entwendungsschaden von circa 1600 Euro verursachten die Täter einen Sachschaden von ungefähr 400 Euro. Die Polizei Höchstadt ermittelt diesbezüglich bereits in mehreren Fällen und bittet Zeugen, die an den Tatorten zuletzt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 09193/63940 mit ihr in Verbindung zu setzen.