Am Mittwochabend gerieten in einem Hinterhof in der Innenstadt drei Männer aneinander. Auslöser der Streitigkeit war der aufdringliche Bettelversuch eines 26-Jährigen. Trotz mehrfacher Abweisungen ließ sich der 26-Jährige nicht von einer Forderung abbringen. Als ein Bewohner des dortigen Anwesens schlichtend einschritt, eskalierte die Situation. Der 26-Jährige schlug mehrfach mit Fäusten auf den Anwohner ein. Das Opfer wurde leicht verletzt. Der Schläger stand mit einem Promille unter Alkoholeinfluss. Der 26-Jährige muss sich wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten. pol