Der Polizei Herzogenaurach wurde Donnerstagnacht ein verdächtiges Fahrzeug gemeldet, das zwischen Heßdorf und Klebheim stehen solle und aus dem laute Musik dringe. Eine Streife fand den weißen Dacia Sandero in Niederlindach.

Auf dem Fahrersitz saß eine männliche Person, bei der neben starkem Alkoholgeruch auch psychische Auffälligkeiten festgestellt wurden. Die Überprüfung der Fahrtauglichkeit durch einen Vortest erbrachte einen Alkoholwert von mehr als 1,2 Promille, weshalb der Mann die Beamten zur Polizeiinspektion begleiten musste.

Wie sich zudem herausstellte, bestand für das Fahrzeug keine aktuelle Haftpflichtversiche-rung, weshalb es vor Ort noch entstempelt wurde.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen. Dagegen wehrte und sperrte er sich, so dass die Maßnahme mit Zwang durchgeführt werden musste. Verletzt wurde dabei niemand.

Einweisung in Fachklinik

Da sich der Mann in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er anschließend zur weiteren Behandlung in eine Fachklinik eingewiesen.

Zeugen, die den weißen Dacia Sandero im Laufe des Donnerstagabends oder der Nacht haben fahren sehen, werden gebeten, sich bei der Polizei Herzogenaurach zu melden, Telefon 09132/78090. Möglicherweise ist das Auto auch wegen ungewöhnlicher oder unsicherer Fahrweise aufgefallen. pol