Im Verlauf des Mittwochs wurden laut Polizei im Stadtgebiet Erlangen drei Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 16 Uhr wurde im Stadtteil Bruck ein 46-Jähriger auf einem E-Scooter angehalten. Der Mann war mit einem abgelaufenen Versicherungskennzeichen unterwegs. Bei der Kontrolle wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogentest reagierte positiv auf denWirkstoff THC. Am Nachmittag wurde in Tennenlohe eine 35-jährige Autofahrerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Auch bei der Dame ergaben sich drogentypische Auffälligkeiten. Gegen 23.30 Uhr wurde in Schallershof ein 28-Jähriger in seinem Auto kontrolliert. Der Mann hatte zu viel Alkohol konsumiert. Ein Test ergab einen Wert von 0,54 Promille. Der 28-Jährige musste seinen Weg zu Fuß fortsetzen. pol