Ob Erstellung des Businessplans oder Fragen zur Unternehmensführung – die Experten im Ruhestand des Vereins „Aktivsenioren Bayern“ geben im Rahmen ihrer Vereinsziele ihre Berufs- und Lebenserfahrung aus unterschiedlichen Bereichen in Wirtschaft und Management weiter. Der nächste Infotag der Aktivsenioren findet am Montag, 8. November, von 14 bis 18 Uhr online in Form einer Telefon- oder Videokonferenz statt, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Pro Termin sind 75 Minuten eingeplant. Anmeldungen für diesen Sprechtag sind bis Donnerstag, 4. November, unter der Rufnummer 09131/803-1270 bei Thomas Wächtler, Wirtschaftsförderer im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, möglich.

Kostenloses Angebot

Die Aktivsenioren beraten Existenzgründer und helfen kleinen und mittleren Firmen in allen Unternehmensphasen, vom Erstellen eines Businessplans bis hin zu Fragen zur Unternehmensführung. Zudem unterstützen sie Arbeitssuchende , insbesondere Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, indem sie ihnen helfen, Bewerbungen zu schreiben, und Tipps zu Vorstellungsgesprächen geben. Die Aktivsenioren leisten keine Rechts- und Steuerberatung. Sie arbeiten ehrenamtlich, die Beratung ist kostenfrei. red