An der Kreuzung Simon-Rabl-Weg/„Am Sportplatz“ wird eine Wasserleitung verlegt. Deswegen muss dort eine größere Sperrung vorgenommen werden. In der Zeit von Montag, 22., bis längstens Freitag, 26. November, steht in nur ein schmaler Durchlass von etwa einem Meter für Fußgänger zur Verfügung. Radfahrer müssen daher hier – wie auch an der Baustelle der Autobahnunterführung – absteigen, um die Baustelle zu passieren. Alle Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht gebeten. red