Ein Rettungshubschrauber landete am Freitagvormittag, um einen schwerverletzten Unfallbeteiligten abzutransportieren. Ein 83-jähriger Autofahrer war auf der Staatsstraße in Richtung Pommersfelden unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit seinem VW-Golf von der Straße ab, streifte hierbei einen Baum und kam nach etwa 300 Metern in der Wiese zum Stehen. Der Verletzte war alleine unterwegs, von einem Fremdverschulden wird nicht ausgegangen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3000 Euro. pol