Auf der engen Ortsverbindungsstraße zwischen den Stadtteilen Beutelsdorf und Haundorf begegneten sich am Mittwoch um 21.15 Uhr zwei Pkw . Dabei geriet ein silbernes Auto zu weit nach rechts und streifte die Schutzplanke. Der entgegenkommende blaue Pkw fuhr einfach weiter. Es entstand ein vierstelliger Schaden. Die Polizei (Telefon 09132/78090) sucht den Fahrer eines blauen BMW und andere Autofahrer , die zur Unfallzeit auf dieser Strecke unterwegs waren.

Eine Fahranfängerin fuhr am Mittwoch um 20.30 Uhr auf ein stehendes Fahrzeug auf. An der Kreuzung Herzogenaurach , Hans-Ort-Ring/Nürnberger Straße, wartete ein Autofahrer bei Rotlicht, als die Autofahrerin aus Unachtsamkeit gegen den Pkw prallte. Neben den erheblichen Sachschäden wurde der Fahrer des stehenden Fahrzeuges verletzt und wurde in ein Klinikum gebracht.

Bei winterlichen Straßenverhältnissen rutschte am Mittwochmorgen im Berufsverkehr ein Autofahrer aus dem Kreisverkehr bei Höfen und rammte ein Verkehrszeichen. Dabei entstand nur Sachschaden . Ursache des Unfalles ist die nicht den Straßenverhältnissen angepasste Geschwindigkeit in Verbindung mit den aufgezogenen Sommerreifen.

Unachtsamkeit führte am Mittwoch gegen 7.20 Uhr zu einem Unfall in Hauptendorf. Eine Autofahrerin übersah beim Ausfahren aus dem Grundstück ein Winterdienstfahrzeug. Bei der Kollision entstanden Sachschäden . Verletzt wurde niemand.