Höchstadt a. d. Aisch

25 000 Euro für ein „kleines Juwel“

Der Förderverein des Kreiskrankenhauses St. Anna in Höchstadt freut sich über die Großspende der Sparkasse. Damit sollen Sachen angeschafft werden, für die im normalen Budget nur schwer Geld locker zu machen wäre.
Peter Jeromin (unten) freut sich über das 25 000-Euro-Sparschwein von Johannes von Hebel.
Peter Jeromin (unten) freut sich über das 25 000-Euro-Sparschwein von Johannes von Hebel.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.