Mit ihren beiden „Stadtradel-Stars“ Carole Credé und Hans-Jürgen Kopperger hat die Stadt im Rahmen der Fahrradmesse die Aktion Stadtradeln gestartet. 21 Tage lang verzichten die Teilnehmer freiwillig auf ihr Auto, symbolisch haben die beiden Hauptakteure jetzt den Autoschlüssel abgegeben. Bürgermeister German Hacker nahm ihn dankend entgegen.

Mit dem Rad zum Auftakt

Zehn von 18 Bürgermeister der teilnehmenden Gemeinden fanden den Weg nach Herzogenaurach , dazu auch Stellvertretender Landrat Martin Oberle, selbst bekennender Radler. Alle Teilnehmer, rund 60 an der Zahl, kamen selbstverständlich mit dem Rad zum Auftakt, wie die städtische Umweltbeauftragte Monika Preinl mitteilt.

Alle Infos und der Blog der beiden Stadtradelstars sind auf www.stadtradeln.de/herzogenaurach abrufbar.

Abschluss am 27. Mai

Die Saison 2022 wird am 27. Mai mit einer Sternfahrt nach Uttenreuth beendet. Abfahrt ist um 14.45 Uhr vor dem Interimsrathaus in Herzogenaurach . Auf der 18 Kilometer langen Strecke können noch einmal Kilometer gesammelt werden.

Die Preisverleihung erfolgt am 23. Juni um 16.30 Uhr. Bürgermeister Hacker prämiert vor dem Interimsrathaus die Teams mit den meist gefahrenen Kilometern.

Nach den ersten Tagen liegt das Team der Realschule (64 Aktive) mit bereits 1285 geradelten Kilometern vor der evangelischen Kirche (884 km) und Puma (574). bp