Beamte der Höchstadter Polizei haben am Mittwoch gegen 21 Uhr einen BMW beobachtet, der mit überhöhter Geschwindigkeit an den Aischwiesen über den Parkplatz fuhr und hierbei um die Kurven driftete. Bei der anschließenden Kontrolle wurde ein 15-Jähriger als Fahrer und auf dem Beifahrersitz der 18-jährige Fahrzeughalter festgestellt. Der 15-Jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis , was dem 18-jährigen Fahrzeughalter bekannt war. Beide erwartet nun eine Anzeige, den Fahrer wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis , den Fahrzeughalter wegen Ermächtigung als Halter ohne Fahrerlaubnis . Welche Auswirkungen das Verhalten auf die Erteilung des Führerscheins des 15-Jährigen haben wird, muss die Führerscheinstelle prüfen. pol