Im Rahmen des Ärzte-Kongresses "Glioma 2016", das über Neuigkeiten zur Hirntumortherapie informiert, findet am heutigen Samstag im Klinikum am Bruderwald ein Arzt-Patienten-Gespräch statt. Von 15 bis 16 Uhr stehen die Experten des Hirntumorzentrums Rede und Antwort. Privatdozentin Antje Fahrig, Chefärztin der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Günther Feigl (Klinik für Neurochirurgie) und Peter Rieckmann (Neurologische Klinik) stellen die interdisziplinäre Patientensprechstunde des Hirntumorzentrums Bamberg vor und beantworten die Fragen ihrer Zuhörer. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, die Geräte für Diagnostik und Therapie von Hirntumoren in den Räumen der Strahlentherapie zu besichtigen. red