Das Ehepaar ist beim Finanzamt Erlangen mit Steuernummer erfasst und versteuert jede Einnahme durch Airbnb und anderweitige Vermietung ordnungsgemäß. "Auf die Steuerpflicht wird auch jeder Vermieter bei der Überweisung von airbnb hingewiesen", sagen die beiden.
So viele Menschen sie von überall her bei sich empfangen, so wenig packt sie selbst die Reiselust. Sie bleiben lieber zuhause: "Die Welt kommt zu uns", freut sich Edgar Taube.
Auch viele weitere Privatpersonen aus dem Landkreis nutzen Airbnb, um privat ein Zimmer oder eine Wohnung in ihrem Zuhause zu vermieten. Auch in Vestenbergsgreuth, Oberreichenbach und Herzogenaurach können privat Unterkünfte gebucht werden. Ganz zu schweigen von Erlangen und Bamberg, wo zahlreiche Angebote zu finden sind.