Burgkunstadt — Zwei Punkte und Selbstvertrauen für das Topspiel beim TSV Weitramsdorf haben die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HG Kunstadt gesammelt. Gegen den Tabellenvorletzen TV Hallstadt kam die Truppe von HGK-Trainer Michael Bernert zu einem am Ende klaren 29:20 (11:11)-Erfolg. Der Auftritt in der ersten Halbzeit machte aber deutlich, dass Weitramsdorf in der kommenden Woche als eindeutiger Favorit ins Rennen um die Punkte gehen wird.
Nichtsdestotrotz: Die HG untermauerte mit ihrer Serie von acht Spielen ohne Niederlage ihre Position im Spitzentrio der Bezirksoberliga. "Im ersten Spielabschnitt wirkte meine Truppe relativ kraftlos", resümierte Coach Bernert die Leistung seiner Mannschaft im ersten Abschnitt.
Vor allem die Zahl der technischen Fehler war ungewöhnlich hoch. Die Hallstadterinnen boten hier eine bemerkenswerte Leistung, weil sie es schafften, das zögerliche Abwehrverhalten der Kunstadterinnen auszunutzen. Immer wieder kamen die Vorderleute von Kunstadts Torfrau einen Schritt zu spät, sodass der TVH durch die Tore von Anja Thumer sogar mit 11:9 (27.) in Front lag. Anschließend ging aber ein Ruck durchs HGK-Team. Lisa Bauer erzielte den wichtigen Ausgleichstreffer zum 11:11-Halbzeitstand.
Auch wenn es nach dem Wiederanpfiff einige Zeit dauerte, bis die HG ins Rollen kam, brachte der Zwischenspurt von 16:15 (38.) auf 21:16 (44.) die Wende in der Partie. Zu verdanken war dies der Umstellung in der Abwehr sowie der erneut starken Vorstellung von Spielmacherin Elena Kerling. Ihrem Zug zum Tor hatte Hallstadt kaum etwas entgegenzusetzen. Mit diesem Schwung fanden auch die restlichen Kunstadterinnen ihr gewohnt sicheres und schnelles Spiel, sodass am Ende noch ein standesgemäßer 29:20-Erfolg für Gastgeberinnen heraussprang. mts
HGK: Pitterich, Dill -E. Kerling (10/3), Seufert (6), Fürst (4), Baier (3), Bauer (2), Weber (2), Will (2), Zimmermann, Neckermann, Hümmer / TVH: Rodig - Thumer (8), Rittmeier (4/3), Süße (3/1), Paulus (2), Freund (2/1), Derra (1), Christa, Unterholzer, Fischer / SR: Scherzer, Bauer (Weidhausen)