Das Schlossgartenfest wird aufgrund der ungünstigen Wetterlage um eine Woche auf Samstag, 2. Juli, verschoben. Das teilte die Universitätsverwaltung mit. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Verwaltung bietet außerdem eine Kartentauschbörse für das Schlossgartenfest am 2.Juli an (Kontakt per E-Mail an ursula.ertl@fau.de).
Mit 6500 Gästen in einem außergewöhnlichen Ambiente ist das Schlossgartenfest ein ganz besonderes Ereignis. Es ist eines der schönsten und größten Gartenfeste Europas. Hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden ebenso erwartet wie Freunde und Förderer vom Universitätsbund der Friedrich-Alexander-Universität, Studierende und Universitätsangehörige. red