Kulmbach — Fast jedem, der sie erlebt hat, fällt spontan eine Anekdote zu den "80ern" ein; jenes Jahrzehnt, das so schrill, bunt und verrückt war und uns aus heutiger Sicht immer wieder gerne ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert, wenn wir uns zurückerinnern. Die Musik war vielfältig wie kaum ein anderes Jahrzehnt. Gerade die Hits aus jener Zeit landen auch heutzutage noch gerne auf den Abspielgeräten von Radiostationen. Seit Anfang Februar nun hat sich das Musikprogramm beim Kulmbacher Lokalsender "Radio Plassenburg" auch dahingehend etwas verschoben. Der einstige Claim "Die größten Hits aller Zeiten" wurde ersetzt durch "Die meisten 80er und die Hits von heute". Selbstredend schlägt sich diese Aussage auch im Musikprogramm nieder.
Mit "Radio Plassenburg"- Morgenmoderator Jörg Hofmann, der auch als gut gebuchter DJ weit über die Grenzen Oberfrankens hinaus bekannt ist, hat man idealerweise den passenden Mann zur Hand, um stimmig zum neuen Musikprogramm auch eine Party auf die Beine zu stellen.
So wird nun am heutigen Samstag im "Kauernburger Schlössla" die erste "Radio-Plassenburg-80er-Party" steigen. Ab 21 Uhr öffnen sich die Türen des Eventklubs am Ortsrand von Kulmbach, das "Radio Plassenburg"-Team ist auch vor Ort. red