Unerwartete Auszeichnung für den Sachgebietsleiter des Breitengüßbacher Standesamtes: Bei einer spontanen Feierstunde erhielt Christoph J. G. Hetzel an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf in Hessen eine außergewöhnliche Ehrung.

Als erster Standesbeamter des Landkreises Bamberg wurde Hetzel 2011 von der zentralen Ausbildungseinrichtung der deutschen Standesbeamten zum Dozenten berufen. Nun hat sich der Vorstand des Bundesverbandes zusammen mit der Geschäftsführung und der Studienleitung verständigt, ihm aufgrund seines außerordentlichen Engagements um das deutsche Personenstandswesen und die Ausbildung der Standesbeamten mit der Ehrennadel des Verbandes auszuzeichnen. red