Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Herzogenaurach. Herbert Lawrenz, der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands, und der örtliche OGV-Vorsitzende Kurt Winter zeichneten Grete Spaethe, Heike Ger-lach und Steffen Gerlach für 15-jährige Mitgliedschaft aus, Annelies Enkling, Karin Hubmann und Franz Daigfuß für 25 Jahre. Seit 40 Jahren ist Karin Kozischek dabei, seit 50 Jahren Johann Waldenberger.

Zuvor hatte Winter nach einem kurzen Rückblick auf einige Termine hingewiesen. Unter anderem ist am 16. Februar eine Faschingsfeier mit Alleinunterhalter Karl Kaiser geplant, am 22. Februar findet ab 14 Uhr ein Schnittkurs in der Berufsschule Herzogenaurach statt.