Die Vorsitzende Diana Werner begrüßte im vollen Musikheim die Mitglieder des Musikvereins zur Jahreshauptversammlung. Musikalisch umrahmt wurde die Versammlung von der Bläsergruppe des MVH.

Die Vorsitzende berichtete von den vielfältigen Veranstaltungen des vergangenen Jahres wie Teilnahme am Faschingszug, Osterfeuer mit Konzert der Nachwuchsorchester, Teilnahme an den Wertungsspielen für alle Orchester, Festzüge, Ständchen, Jubiläen, Bundesbezirks- und Kreismusikfest, Sommerfest, Aufführung eines Kindermusicals, Jahreskonzert und Weihnachtsfeiern.

Erstmals wird der MVH am Bundesmusikfest in Osnabrück vom 30. April bis 2. Mai teilnehmen, mit Wertungsspielen. Auch die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) war ein großer Verwaltungsposten des letzten Jahres. Hauptkassier Dieter Kollmann konnte von einem positiven Gesamtergebnis berichten. Der Mitgliederstand ist mit 614 (plus 50) auf einem Höchststand.

Dirigent und musikalischer Leiter Bernhard Schleicher berichtete über Ausbildung und Auftritte der derzeit fünf Orchester des Musikvereins. Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 sind insgesamt 202 aktive Musiker registriert. Am neuen Jeki-Orchester der dritten Klassen nehmen 33 Kinder aus Heroldsbach und Hausen teil. Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Boombastic (neu) und Einzelunterricht runden das Ausbildungsprogramm ab. Erfolgreich ist der MVH auch bei den D-Prüfungen: D1-Bronze für neun Musiker, D2-Silber für vier Musiker. Beim Kammermusikwettbewerb "Concertino" war der MVH mit zwei Ensembles beim Landesentscheid in Aschheim vertreten. "Klaribella" und die "Flöphoniker" konnten dort mit hervorragenden 92 Punkten einen "ausgezeichneten Erfolg" erspielen. Für die Musiker des Großen Blasorchesters standen 2018 insgesamt 69 Termine an. Am häufigsten anwesend waren Marie Vollmann, Niklas Scharnewski und Melanie Beier.

Jugendleiterin Martina Heller gab einen Einblick in die Tätigkeit der Bläserjugend, berichtete von den Übernachtungen beim Osterfeuer für die Jeki-Kinder und erstmals auch vom "School out" für Junior- und Schülerorchester sowie von den verschiedenen Veranstaltungen des MVH, wobei immer auch die Bläserjugend für die die sensationellen Dekos verantwortlich sei. Die Ehrungen der aktiven Musiker und Funktionäre wurden vom stellvertretenden Bezirksvorsitzenden und Ehrenkreisvorsitzenden Georg Schirner vorgenommen, der in seinem Grußwort die hervorragenden Leistungen des MVH bei den Kreis- und Bezirksaktivitäten hervorhob. Geehrt wurden für 20 Jahre Musizieren Julian Werner. 25 Jahre Musizieren können Michael Schleicher und Daniela Niklaus aufweisen. Bernhard Schleicher wurde für 25 Jahre Funktionärstätigkeit im Verein geehrt.

Die Ehrungen der fördernden Mitglieder führten die Vorsitzende und Stellvertreter Michael Hümmer durch. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Barbara Bräunig besonders geehrt. Alle anderen zu ehrenden Mitglieder waren entschuldigt. Die Urkunden werden nachgereicht.

Pankraz Kraus