Alexander Herrmann wollte am 28. April mit seiner Kochshow "... und eine Prise Wahnsinn" in der Dr.-Stammberger-Halle auf der Bühne stehen. Wie der Veranstalter jetzt mitteilt, muss der Auftritt des Wirsber­ger Sternekochs wegen der Corona-Lage verlegt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. red