Vermutlich wegen eines technischen Defekts verlor am Mittwochabend der 31-jährige Fahrer eines Seat auf der A 73 in Fahrtrichtung Bamberg das hintere linke Rad seines Pkw. Während er sein lädiertes Fahrzeug auf dem Seitenstreifen anhalten konnte, rollte das Rad auf den linken Fahrstreifen. Ein unmittelbar nachfolgender Audi konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und rammte das Rad frontal. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen summiert sich auf 8600 Euro, verletzt wurde niemand.