Haßfurt — Jeweils einen Sieg und eine Niederlage verzeichneten die Tennis-Damen des TC Haßfurt Zuletzt. Die Herren gewannen klar und schoben sich aus dem Tabellenkeller heraus.
Gegen den TC Bad Königshofen verloren die TCH-Damen in der Bezirksklasse 1 mit 2:19 klar. Aufgrund des Ausfalls von Carina Münchmeier (Nummer 2) waren sie chancenlos. Nur Marion Bergmann (3) gewann mit 6:4, 7:6. Folgende Begegnungen wurden verloren: Katinka Achcenich 0:6, 0:6, Julia Leisentritt 1:6, 0:6, Anna-Lena Münchmeier 3:6, 3:6, Sonja Symmank 0:6, 0:6, Ramona Kutschera 0:6, 2:6, Bergmann/Münchmeier 1:6, 0:6, Achcenich/Kutschera 0:6, 1:6, Leisentritt/Symmank 7:6, 2:6, 12:14.
Beim TV Königsberg setzten sich die Haßfurterinnen mit 17:4 dann deutlich durch. Katinka Achcenich verlor knapp mit 6:3, 3:6, 9:11, Carina Münchmeier gewann 6:7, 7:5, 11:9. Julia Leisentritt siegte deutlich mit 6:1, 6:4, wie auch Marion Bergmann (6:1, 6:3). Anna-Lena Münchmeier setzte sich mit 6:1, 4:6, 10:8 durch, Iris-Ramona Tasch verlor 2:6, 4:6. Die Doppelmatches war eine klare Angelegenheit für die Haßfurterinnen: C. Münchmeier/Bergmann (6:4, 6:0), Achcenich/A. Münchmeier (7:5, 6:2) und Leisentritt/Tasch (6:4, 6:4) gaben keinen Satz ab.

Alle Doppel gewonnen

In der Herren-Kreisklasse 1 setzte sich der TC Haßfurt gegen den FC Iphofen mit 15:6 durch. Im Einzel gewannen Tim Einbecker (6:4, 7:6), Marcel Schneider (6:3, 6:0) und Lukas Heinrich (6:0, 6:2). In den Doppelpartien machten Schäfer/Schneider mit 6:3, 6:3, Stössel/Sebastian Müller mit 6:4, 7:6 und Einbecker/Heinrich mit 7:6, 6:2 alles klar.
Die Herren 40 (Kreisklasse 1) des TC Haßfurt hatten gegen den TSV Bad Kissingen mit 6:15 das Nachsehen. Der Absteiger aus der Bezirksklasse 2 punktete nur durch Johannes Schneider (2:6, 6:4, 10:4), Gerhard Kutschera (6:1, 6:4) und Karl Seitz (7:5, 6:0). Alle Doppel gingen an den Gegner. rr