Lichtenfels — Einen tollen Sieg haben die Landesliga-Herren 50 des Tennisclubs Lichtenfels gegen den bisher ungeschlagenen TSV Karlstadt gefeiert. Damit übernahmen die Lichtenfelser die Tabellenführung. Wichtige Punkte ergatterten die Herren 40 gegen Einberg und die "Zweite" der Herren 40 mit dem knappen Erfolg beim Nachbarn TV Oberwallenstadt. Beide Damenteams waren erfolgreich.

Landesliga, Herren 70

TC Schweinfurt -
TC Lichtenfels 9:5
Schwer hatten es die Landesliga-Herren beim starken Tabellenersten. Lediglich Georg Hofmann punktete im Einzel. Norbert Huwald verlor unglücklich und knapp im Match-Tie-Break. Das bewährte Doppel Hofmann/Hofmann sorgte mit seinem Zweisatz-Sieg für drei Punkte zur Resultatsverbesserung.
Ergebnisse: Bamberg - Hummel 6:1, 6:0; Schurz - Hofmann Gg. 3:6 w.o.; Behr - Hofmann Gottfr. 6:1, 6:1; Fiedler - Huwald 4:6, 6:4, 10:8; Bamberg/Behr - Hummel/Huwald 6:0. 6:1; Fiedler/Ostarek - Hofmann/Hofmann 0:6, 5:7

Landesliga, Herren 50

TC Lichtenfels -
TSV Karlstadt 12:9
In einem denkwürdigen Krimi bezwangen die TCler den bislang ungeschlagenen Tabellenführer. Drei Match-Tie-Breaks gingen an die Lichtenfelser. Petr Kutil, Thomas Vogel und Roger Martin holten drei Einzelpunkte. Die Paarungen Kutil/Wasikowsi und Vogel/Schneidereit machten den Sieg perfekt. Norbert Huwald von den Herren 70 stellte sich im Einzel und Doppel für die 50er zur Verfügung und kämpfte aufopferungsvoll.
Ergebnisse: Kutil - Brunken 6:1, 6:1; Vogel - Papp 6:1, 4:6, 10:3; Martin - Schuhmann 4:6, 6:0, 10:8; Wasikowski - Miltenberger 1:6, 0:6; Voll - Gemander 0:2, w.o.; Huwald - Gold 1:6, 2:6; Kutil/Wasikowski - Papp/ Schumacher 7:5, 6:1; Vogel/Schneidereit - Brunken/Gold 6:7, 7:6, 10:4; Martin/Huwald - Miltenberger/Gemander 1:6, 1:6

Bezirksliga, Herren 40

TC Lichtenfels -
TC Einberg 16:5
Ein wichtiger Sieg nach vier Niederlagen gelang den Herren 40. Fünf Einzel gingen glatt an die Heimmannschaft, lediglich Thomas Schmutzler musste wiederum in den Match-Tie-Break, den er nach hartem Kampf verlor, aber mit Deininger das Einser-Doppel glatt gewann. Mit 10:2 Punkten ging man locker in die Doppel. Die Paarungen 1 und 3 sorgten für die restlichen sechs Punkte.
Ergebnisse: Deininger - Hutschgau 6:1, 6:3; Schmutzler - Keller 4:6, 6:1, 6:10; Herold - Kommer 6:4, 6:4; Rubner - Zeik 6:1, 7:6; Breitenbach - Markert 6:2, 6:1; Hofmann - Bauer 6:0, 6:0; Deininger/Schmutzler - Keller/Kommer 6:2, 6:1; Herold/Hofmann - Hutschgau/Markert 3:6, 3:6; Rubner/ Breitenbach - Zeik/Bauer 6:3, 6:4

Bezirksklasse 1, Damen 30

VfR Katschenreuth -
TC Lichtenfels 4:17
Mit einem deutlichen Sieg kehrten die Damen 30 aus Katschenreuth zurück. Angelika Herold, Sylvia Dona, Edeltraud Nützel und Gabi Reichenbecher sorgten mit ihren Siegen für ein beruhigendes 8:4 nach den Einzeln. Aber auch in den Doppel spielten die Lichtenfelserinnen groß auf und nahmen alle neun Punkte mit nach Hause.
Ergebnisse: Lorenz-Pletl - Herold 0:6, 0:6; Beszcynski - Mehl 6:4, 6:4; Zimmer - Dona 4:6, 4:6; Wehlauch - Hofmann 1:6, 5:3, 10:4; Fichtner - Nützel 0:6, 4:6; Stenglein - Reichenbecher 4:6, 1:6; Lorenz-Pietl/Zimmerer - Herpöd/Mehl 2:6, 2:6; Beszcysinki/Wehlauch - Dona/Hofmann 2:6, 3:6; Fichtner/ Stenglein - Nützel/Reichenbecher 4:6, 6:1, 5:10

Bezirksklasse 2, Damen 50

TC Lichtenfels -
TC Baunach 12:2
Stark spielten die 50er-Damen. Karen Gronebaum, Karin Diroll und Gabi Freitag gaben in ihren Einzeln insgesamt nur fünf Spiele ab. Lissy Löser musste verletzt aufgeben. Auch die Doppel waren eine klare Angelegenheit für die Lichtenfelserinnen.
Ergebnisse: Löser - Wild 4:3, w.o.; Gronebaum - Scchweda 6:1, 6:1; Diroll - Hausner 6:0, 6:2; Freitag - Weinkauf 6:0, 6:1; Diroll/ Freitag - Wild/Schweda 6:2, 6:4; Gronebaum/Nielsen - Hofmann/Weinkauf 6:1, 6:1

Bezirksklasse 2, Herren 40

TV Oberwallenstadt -
TC Lichtenfels II 10:11
Äußerst knapp endete diese Begegnung für den TCL. Mario Weinmann, Heinz Bittermann und Sebastian Ratajzak gewannen ihre Einzel glatt in zwei Sätzen. Robert Hofmann musste in den Match-Tie-Break, den er aber für sich entschied. Mit 8:4 ging man in die Doppel. Weinmann/Bittermann holten die nötigten Punkte zum Sieg. seif
Ergebnisse: Sünkel - Weinmann 1:6, 3:6; Krauss - Bittermann 0:6, 3:6; Schäfer - Ratajzak 4:6, 4:6; Dona - Hofmann 6:7, 7:5, 6:10; Schmitt - Klaus 6:1, 6:1; Endres - Rösler 2:6, 6:2, 10:1; Sünkel/Kraus - Weinmann/Bittermann 1:6, 2:6; Schäfer/Endres - Ratajzak/Rösler 6:2, 6:2; Dona/Schmitt - Hofmann/Reuther 6:3, 6:1
Ferner, Kreisklasse 1, Mixed Knaben/Mädchen 14: TSV Beiersdorf - TCL 0:14; Kreisklasse 1, Dunlop-Kleinfeld U8: TCL - TC Hallstadt 11:5, TC Weiß-Rot Coburg - TCL 8:8