Durch einen unerwartet hohen Sieg bleibt den Herren 40 des TC Küps der Abstieg in die Bezirksklasse 2 erspart. Hoffen auf den Klassenerhalt können nur noch die Damen 30 mit einem hohen Sieg im letzten Spiel. Keine Chancen hatten die Damen 50, Herren 65 und Mixed-14-Mannschaft, während die Herren 50 durch ihren Erfolg in Mönchröden auf Platz 2 rückten. Aufgrund zweier Siege ist das Mixed-18-Team auf dem besten Weg zur Meisterschaft.


Herren 65, Bezirksklasse 1

TC Küps -
Coburger Turnerschaft 0:14

Ohne die etatmäßigen Spieler an Position 1 und 2 hatten die Gastgeber wenig zu bestellen. Nur das Doppel Gerstmayer/Thaler konnte den Gästen Paroli bieten.
Einzel: Kuhnlein - Willacker 4:6, 0:6; Gerstmayer - Fürth 4:6, 3:6; Kapahnke - Leib 2:6, 3:6; Graf - Fösel 4:6, 2:6.