Während sich beim TC Küps die drei Damenmannschaften mit Siegen aus der Tennis-Medensaison verabschiedeten, konnten nur die Herren 40 II punkten. Am härtesten traf es die Herren 30, die nach der Niederlage in Kulmbach erneut absteigen müssen. Auch die Junioren 16 hatten wenig zu bestellen, zeigten jedoch einen deutlichen Aufwärtstrend. Erfreulich war der erste Punktgewinn der Mädchen 14, der sie sicher für die Zukunft beflügelt.


Herren, Kreisklasse 2

TC Rothenkirchen -
TC Küps 7:2

Nach den Einzeln stand es 5:1, da nur Pfadenhauer erfolgreich war. Nahe am zweiten Punktgewinn war Ammon, der jedoch im Matchtiebreak den Kürzeren zog. A. Bittner/Ament sorgten für eine Ergebniskorrektur.
Einzel: Wicklein - Ament 6:2, 6:3; Fugmann - Niefanger 6:1, 6:3; Thoennes - M. Bittner 6:0, 6:0; Dauer - Ammon 2:6, 6:3, 10:6; Stieler - Gagel 6:0, 6:1; Kraus - Pfadenhauer 1:6, 2:6. - Doppel: Fugmann/Dauer - A. Bittner/Ament 2:6, 2:6; Wicklein/Stieler - Niefanger/Ammon 6:0, 6:0; Thoennes/Kraus - M. Bittner/Gagel 6:1, 6:0.


Herren 30, Bezirksklasse 1

ATS Kulmbach - TC Küps 6:3
Da es nach den Einzeln bereits 5:1 stand, war klar, dass Küps abgestiegen ist, und die Doppel erübrigten sich. Es entwickelte sich eine spannende Begegnung, in der Köstner gegen den Tschechen Trojak die erste Niederlage einstecken musste. Zwei von Schneider und Reichwein verlorene Matchtiebreaks besiegelten die Niederlage der Gäste. Der einzige Punkt resultierte aus der verletzungsbedingten Aufgabe von Pöhlmann.
Einzel: Trojak - Köstner 6:4, 6:3; Knaus-Bierbaum - Tönnesmann 6:1, 7:5; Walther - Reuter 6:1, 6:3; Leykam - Schneider 6:1, 5:7,10:3; Pöhlmann (w.o) - Schülein; Wiesel - Reichwein 4:6, 6:1, 10:8.


Herren 40, Bezirksklasse 1

TC Küps -TC Zapfendorf 4:5
Da es um Platz 2 ging, entwickelte sich an eine Auseinandersetzung auf Biegen und Brechen. Nach Siegen von Bittner, Ajeli und Roth stand es nach den Einzeln 3:3. Das Doppel Schülein/ Wagner musste im zweiten Satz verletzungsbedingt aufgeben, während Bittner/Roth souverän gewannen. Das Einser-Doppel ging dann nach einem umkämpften ersten Satz verhältnismäßig klar an die Gäste.
Einzel: Witzgall - Hohl 1:6, 2:6; Bittner - Dormann 4:6, 6:1, 10:6; Ajeli - Schmitt 4:6, 6:2, 10:6; Roth - Vogler 6:3, 6:1; Schülein - Seiler 4:6; 7:5, 8:10; Wagner - Rügamer 3:6, 1:6. - Doppel: Witzgall/Ajeli - Hohl/ Dormann 4:6; 2:6; Bittner/Roth - Vogler/Seiler 6:1, 6:1; Schülein/Wagner (w.o.) - Rügamer/ Schmitt 2:6; 3:2.


Herren 40, Kreisklasse 1

TSV Grub a.F. - TC Küps II 2:7
Der Sieg war der versöhnliche Abschluss einer Saison, die mit drei Niederlagen begann und den Küpsern am Ende doch noch den vierten Platz brachte. Lediglich die verletzungsbedingte Aufgabe von Fischer-Strehmel im Einzel und Doppel bescherte den Gastgebern die beiden Punkte.
Einzel: Guhl - Fischer-Strehmel (w. o.) 0:1; Bornkessel (w.o.) - Popp 0:6, 0:1; Fritz - Geißler 0:6, 3:6, Abeska - Birke-Gagel 0:6, 2:6; Balla - Kempf 0:6, 1:6; Friedrich - Ammon 0:6, 3:6. - Doppel: Fritz/Balla - Geißler/ Fößel 4:6, 1:6; Bornkessel/ Friedrich - Birke-Gagel/Ammon 0:6, 4:6.


Herren 65, Bezirksklasse 1

Coburger Turnerschaft -
TC Küps 6:0

Ohne ihre Nummern 1 und 4 waren die Gäste beim Tabellenführer chancenlos, und nur das Doppel Kuhnlein/Kapahnke war nahe an einem Sieg.
Einzel: Willacker - Kuhnlein 7:5, 6:0; Fürth - Spörlein 6:3, 6:1; Fösel - Kapahnke 6:4, 6:4; Leib - Graf 6:1, 6:4; - Doppel: Willacker/Fößel - Kuhnlein/ Kapahnke 4:6, 7:5, 11:9; Fürth /Leib - Reuter/Ullrich 6:3, 6:2.


Damen 30, Bezirksliga

SV Plech -TC Küps 4:5
Der Sieg über den Tabellenletzten sicherte den Gästen Platz 3, war aber nicht so eindeutig wie erwartet. Durch die Aufgabe von Strehmel und die Niederlage von Wagner stand es nach den Einzeln 4:2. Das Doppel Hofmann/Weißbach holte souverän den fünften Punkt.
Einzel: Hardung - Bergner 4:6, 7:6, 7:10; Deinzer - Bittruf 3:6, 2:6; Laus - Strehmel (w.o.); Kreuzer - Hofmann 0:6, 0:6; Bock - Weißbach 3:6, 3:6; Döhring - Wagner 6:2; 6:2. - Doppel: Harding/Deinzer - Bergner/Bittruf 6:2, 6:4; Laus/Kreuzer - Strehmel/Wagner (w.o.); Schmidt/Döring - Hofmann/ Weißbach 1:6, 1:6.


Damen 40, Kreisklasse 1

FC Altendorf - TC Küps 2:4
Zwei gewonnene Match-Tiebraks brachten die Entscheidung. Nach dem Gewinn ihrer Einzel siegten Thaler und Kroha auch mit ihren Partnerinnen im Doppel. Damit sicherten sie den 4:2-Sieg und Platz 2.
Einzel: Welsch - Thaler 0:6, 1:6; Postler - B. Kroha 7:6, 5:7, 9:11; Kramer - Hümmrich 6:3, 6:2; Kärgelein - Reuter 6:1, 6:4. - Doppel: Postler/Ch. Kramer - Thaler/Hümmrich 6:4, 1:6, 5:10; H. Kramer/Kärgelein Kroha Reuter 3:6, 5:7.


Damen 50, Bezirksklasse 2

TC Baunach - TC Küps 2:4
Mit diesem Sieg belegen die Damen 50 Platz 2. R. Kroha und Kutnyak gewannen klar. Schmidt und Spörlein mussten in den Match-Tiebreak. Denkbar knapp verlor Schmidt, während Spörlein am Ende die Nase vorn hatte. In den Doppeln gewann je eine Mannschaft.
Einzel: Lüffe - Schmidt 6:2, 5:7,12:10; Weinkauf - R. Kroha 2:6, 5:7; Petzold - Kutnyak 2:6, 0:6; Gigglberger - Spörlein 6:7, 6:3, 12:14. - Doppel: Lüffle/ Petzold - Schmidt/Spörlein 4:6, 4:6; Hofmann/Wild - Kroha/ Kutnyak 7:5, 7:6.


Juniorinnen 14, Kreisklasse 1

TG Neustadt - TC Küps 3:3
Den lange ersehnten Punkt holten die Mädchen 14. Bittner verbuchte ihren ersten Sieg im Match-Tiebreak, ebenso Meindlschmitt. Beide gewannen zusammen auch ihr Doppel.
Einzel: Bas - Bittner 3:6, 6:1, 6:7; N. Süßenguth - Fößel 6:1, 6:1; Meinert - Meindlschmitt 4:6, 6:1, 6:7; L. Süßenguth - Schneider 6:2, 6:2. - Doppel: Bas/N. Süßenguth - Bittner/ Meindlschmitt 4:6, 3:6; Meinert /L. Süßenguth - Fößel/Schneider 6:1, 6:0.


Junioren 16, Kreisklasse 1

TC Küps - SV Friesen 0:6
Zwar war das Ergebnis deutlich, aber erfreulich waren Teilergebnisse, die Hoffnung machen. Am nächsten an einem Sieg war Kratofil , der sich erst im Match-Tiebreak beugen musste.
Einzel: Frech - Blien 2:6, 0:6; Koch - Greezmiel 1:6; 2:6; Kratofil - Neubauer 3:6, 6:4, 6:10; Schaub - Bayer 6:7, 1:6. - Doppel: Frech/Schaub - Blien/Neubauer 0:6, 4:6; Koch/Kratofil - Bayer/Faller 6:7; 2:6. msp