Die SPD-Mitglieder sprachen sich einstimmig dafür aus, eine neue Vorstandschaft zu wählen und zusammen mit den umliegenden Ortsvereinen, aber auch dem SPD-Kreisverband und dem Unterbezirk, die politische Arbeit wieder aufzunehmen. "Wir hatten in der Vergangenheit schöne Veranstaltungen und eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen in Breitbrunn", so Hermann Teufel.


Veranstaltung geplant

Angedacht wurde unter anderem eine Veranstaltung zur Gesundheits- oder zur Kreispolitik, zu der man die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar oder Vertreter der SPD-Kreistagsfraktion einladen wolle. Auch die Zusammenarbeit mit Breitbrunns Bürgermeisterin Gertrud Bühl könne man sich gut vorstellen. red