In der Döringstadter Martinskirche findet heute um 16 Uhr wieder ein Krippenspiel statt, das von 33 Kindern im Alter zwischen drei und zwölf Jahren mitgestaltet wird. "Karli, der Herbergswirt" heißt dasdiesjährige Stück, das erste unter der Leitung von Simone Zellmann und Nadine Tremel. In dem Stück suchen die Kinder noch einen Jungen, der die unbeliebte Rolle des Herbergswirtes übernimmt. Sie fragen den Außenseiter Karli, der bei der Aufführung am Heiligen Abend allen einen Strich durch die Rechnung: Er sagt nicht nein, als Maria und Josef bei ihm anklopfen. red