Aufgrund der Corona-Krise sorgen sich die Auszubildenden in Deutschland, ihre Abschlüsse nicht regulär absolvieren zu können. Damit die Pflegeschüler ihre Ausbildung bei Helios wie geplant abschließen können, wurde der Unterricht an die Situation angepasst - man setzt vermehrt auf digitale Lernformate, teilt das Bildungszentrum in einer Pressemeldung mit.

Damit den Schülern durch die Corona-Krise kein Nachteil entsteht, setzt Helios alles daran, die Lerninhalte gemäß dem geplanten Lehrplan zu vermitteln. So laufen nun auch am Helios Bildungszentrum Bad Kissingen theoretische Unterrichtseinheiten digital über E-Learning-Kurse. Der individuelle Unterricht kann auch über Skype abgehalten werden. "Unser Team besteht aus wissbegierigen Schülern, motivierten und engagierten Lehrkräften sowie kompetenten Mitarbeitern aus der EDV, die gemeinsam mit ihren individuellen Fähigkeiten den theoretischen digitalen Unterricht aufrechterhalten", so Dr. Peter Hermeling, Klinikgeschäftsführer.

Von Helios wurden zentrale Handlungsempfehlungen entwickelt, die den Schulleitungen der Helios Bildungszentren Spielraum für eine lokale Ausgestaltung lassen, insbesondere unter Beachtung der Länderverordnungen. Regelmäßig telefonieren alle Bildungszentren-Leiter und die Fort- und Weiterbildungsbeauftragten miteinander, um sich abzustimmen und Erfahrungen auszutauschen. Zudem wurden alle Lehrkräfte intensiv für das E-Learning geschult. Ziel sei, dass die Ausbildung wie gewohnt weiterläuft und der theoretische Unterricht durch digitale Kurse abgedeckt wird, heißt es weiter. Dies gelte insbesondere für die Abschlussklassen. "Es stehen uns Ansprechpartner im Konzern zur Verfügung, die uns bei Herausforderungen behilflich sind", so Marianne Masso, Schulleiterin am Helios Bildungszentrum Bad Kissingen. "Die Einrichtung des E-Learnings und der Umgang sind für Lehrkräfte und Schüler natürlich erst mal gewöhnungsbedürftig. Aber es besteht eine hervorragende Zusammenarbeit!" Zwei der drei Klassen am Helios Bildungszentrum in Bad Kissingen verfügen über eigene Laptops. Für Fragen und Hilfestellungen stehen die Helios Lehrkräfte jederzeit telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. red