Die ,,Eindriddskärdla" sind schon gedruckt für einen fränkischen Abend mit dem Krimischriftsteller und überzeugten Franken Helmut Vorndran. Er redet über seine fränkischen Wortschätzchen, Franken, das Bier und vielleicht sogar über den einen oder anderen Mord. Und wer Vorndran kennt, der weiß, dass ihn ein vergnügliches und unterhaltsames "Geblaudä" erwartet. Zum Ausklang wird eine fränkische Brotzeit aufgetischt, die im Eintrittspreis enthalten ist. Karten gibt es in der Tourist-Info im Rathaus. Die Gelegenheit zum Lauschen, Lachen und Genießen bietet sich dreimal: Mittwoch, 4. August, im Pfarrheim in Kleukheim; Mittwoch, 15. September, im Feuerwehrhaus in Ebensfeld und Mittwoch, 20. Oktober, im "Haus der Bäuerin" in Birkach. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass um 19 Uhr. red