Erleben Sie Frankens beliebtesten Komödianten einmal etwas anders: Multitalent Volker Heißmann präsentiert einen heiter-besinnlichen Abend am Montag, 18. Juli, um 19.30 Uhr voller Erzählungen, Gesang und Glauben. Zusammen mit dem Pavel-Sandorf-Quartett widmet sich der Fürther Entertainer bekannten weltlichen und geistlichen Melodien. Auf dem Programm stehen unter anderem wunderschöne Kirchenlieder wie "Von guten Mächten" und "Drei Könige wandern", zeitlose Hits wie "My Way" (von Frank Sinatra), "When I fall in Love" (von Nat King Cole) oder "Was wichtig ist" (von Udo Jürgens) sowie ein schwungvolles Gospel-Medley zum Mitklatschen.

Darüber hinaus berichtet Heißman einfühlsam und augenzwinkernd von persönlichen Erfahrungen und Begegnungen. Er erzählt von seinem eigenen Weg zum christlichen Glauben und seiner Beziehung zur Kirche. "Introitus Interruptus" ist ein ganz besonderes Vergnügen und zugleich das etwas andere Kirchenkonzert in einem einmaligen Rahmen. Karten sind über die Comödie Fürth oder im Pfarramt PetrikircheKulmbach, pfarramt.petrikirche-kulmbach@elkb.de erhältlich. red