um Blutspendetermin in der Turnhalle in Königsberg waren diesmal 87 Spender gekommen. Betreut wurden sie von sechs BRK-Helfern. Fünf der Teilnehmer ließen sich zum ersten Mal ihren Lebenssaft "abzapfen". Neun weitere Spender konnten für oftmaliges Spenden ausgezeichnet werden, darunter für 25 Mal Uwe Knauer und für die 50. Spende Thomas Schneider und Sandra Schubert. Die 100. Spende kam von Heinz Bauer aus Königsberg. sn