Komplett bringen die U15-Fußballer am heutigen Mittwoch ihren 24. Spieltag in der Bayernliga Nord über die Bühne. Um 19 Uhr empfängt der FC Eintracht Bamberg 2010 (7.) den Tabellennachbarn SG Quelle Fürth (8.), eine halbe Stunde zuvor trifft die DJK Don Bosco Bamberg (10.) auf den Ranglistenzweiten SV Viktoria Aschaffenburg. FC Eintracht Bamberg 2010 - SG Quelle Fürth

Die Fürther haben nur drei Punkte weniger als der FCE. Die Mittelfranken haben sich mit einer Serie von sieben Spielen ohne Niederlage aus dem Tabellenkeller ins Mittelfeld geschoben. Beide Teams brauchen noch Punkte für den Klassenerhalt. Das Hinspiel endete 2:2. FCE-Trainer Philipp Lautenschläger sagt: "Wir wollen im vorletzten Heimspiel den Klassenerhalt perfekt machen. Dazu braucht es noch einmal eine deutliche Leistungssteigerung. Das trauen wir uns zu." DJK Don Bosco Bamberg - SV Viktoria Aschaffenburg

"Die drei Punkte waren die Belohnung für 70 Minuten voller Einsatz und Leidenschaft", blickt DJK-Trainer Simon Allgaier auf das 3:1 in Hof zurück. "Jetzt gilt es, gegen Aschaffenburg nachzulegen" und schnellstmöglich die noch fehlenden Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Das Vorrundenspiel gewann Aschaffenburg mit 1:0. mis/red