Am Sonntag, 8. August, um 16 Uhr laden die Kulturinitiative "Die Wüste lebt" sowie das Frankenwaldtheater Stadtsteinach zu einer neuen Folge der Reihe "Sofagespräche" in die Alte Schule. Die Reihe beschäftigt sich mit Persönlichkeiten und mit Fragestellungen der Gegenwart.

Zum Gespräch eingeladen sind die Stadtsteinacher Pfarrerin Sigrun Wagner sowie der Schauspieler Wolfgang Krebs vom Schlosstheater Thurnau. Beide haben unterschiedliche erste Lebenserfahrungen und sind in ihrem weiteren Leben viel unterwegs gewesen.

So waren zum Beispiel Frankfurt und Kulmbach für die beiden Ausgangspunkte, bevor sich mit den Metropolen in Italien und der Türkei andere Welten für die beiden öffneten. Heute driftet die Stadt-Land-Kluft immer weiter auseinander. Großstädte wachsen immer stärker, das Land blutet aus. Da gibt es einige offene Fragen.

Moderator Wolfgang Martin sucht gemeinsam mit den Sofagästen Antworten.

Der Eintritt ist kostenfrei. Um Anmeldung unter Telefon 09225/956333 oder via E-Mail an frankenwaldtheater@t-online.de wegen begrenzter Plätze wird gebeten. red