Unbekannte verunstalteten in der Nacht zum Dienstag die Fassade der Polizeistation durch Graffiti. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Täter brachten zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, mit schwarzer Lackfarbe Zeichen und Schriftzüge an der Haustür und -wand der Polizeistation zur Bamberger Straße sowie an der Außenfassade zur Straße Am Stadtgraben an. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Zeugen, die in der Nacht zum Dienstag verdächtige Personen beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, melden sich bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0.