Der Kreisjugendring Haßberge hat 2021 zwei Überraschungen für Jugendleiter im Landkreis Haßberge. Alle Inhaber einer gültigen "Juleica" ("Jugendleiter-Card") erhalten einen 25-Euro-Gutschein für einen regionalen Werbering.

"Die Antragstellung ist unkompliziert. Wir benötigen dafür lediglich eine kurze formlose E-Mail mit einer Kopie der ,Juleica' sowie der aktuellen Wohnadresse. Außerdem müssen die Ehrenamtlichen ihren gewünschten Werbering angeben.", erklärt Jürgen Krell, Vorstandsmitglied des Kreisjugendrings Haßberge. Zur Auswahl stehen alle Werberinge im Landkreis Haßberge - von Sand am Main, Knetzgau, Zeil am Main und Haßfurt, über Hofheim i. Ufr.,bis hin zu Ebern, Rauhenebrach und Untermerzbach.

Doch das ist noch nicht alles. Thomas Wagenhäuser , Vorsitzender des Kreisjugendrings Haßberge, verrät: "Neben dem 25-Euro-Gutschein haben wir uns noch eine weitere Aktion überlegt. Als zweite Überraschung gibt es erstmals ein Juleica-Gutscheinheft für den Landkreis Haßberge." Der Kreisjugendring Haßberge hat mit 19 regionalen Partnerunternehmen ein Gutscheinheft zusammengestellt. "Wer sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagiert und in seiner Freizeit unzählige Stunden für Kinder und Jugendliche investiert, soll auch einmal etwas zurück bekommen", erklärt Eva Pfeil, Geschäftsführerin des Kreisjugendrings Haßberge.

Die Gutscheine können bis 6. Dezember eingelöst werden. Wer keine Nachricht bekommen hat oder Fragen zur Juleica hat, kann sich gerne unter 09521 610136 oder info@kjr-has.de an den Kreisjugendring Haßberge wenden. red