Die Gemeinde Knetzgau bietet einen zusätzlichen Termin in ihrer Corona-Schnellteststation an. Neben dem Mittwoch und dem Samstag, jeweils am Vormittag, kann man sich auch am Montag, 17. Mai, im Ratssaal testen lassen. Das Schnelltestzentrum öffnet von 17 bis 20 Uhr. Dort wird neben den Nasenabstrichen auch der sogenannte Lollitest angeboten, der vor allem für Kinder leichter anzuwenden ist. Die Gemeinde weist darauf hin, dass sämtliche Tests vom Bundesinstitut für Arzneimittel anerkannt sind und die Testergebnisse somit auch von den Schulen anerkannt werden. red