In der Dorfstraße in Unterhohenried in der Nähe des alten Sportheims wurde, wie er erst bekannt wurde, zwischen dem 15. und 22. Februar ein grüner Maschendrahtzaun beschädigt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war vermutlich mit seinem Fahrzeug beim Wenden mit dem Zaun auf einer Breite von fünf Metern kollidiert und flüchtete danach. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.