Am Sonntag kurz nach Mitternacht bemerkte eine Streife einen Mann, der im Bereich Skaterplatz/Stadtmauer regungslos auf einer Bank lag. Der junge Mann war augenscheinlich stark alkoholisiert und völlig hilflos. Ein alarmierter Notarzt verfügte die sofortige Einlieferung in die GEO-Med Klinik. In der Notaufnahme fing der alkoholisierte Mann plötzlich zu randalieren an und wollte das Krankenhaus verlassen. Die Polizeibeamten und eine Krankenschwester wurden mehrfach beleidigt. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Beleidigung. pol